Matschig, Mutig, Mitreißend – Muddy Angel

Die größte Schlammlaufserie Europas für Frauen ist mitreißend, sowohl für die Teilnehmerinnen, als auch für uns Sportografen*innen. Der schauinsland Muddy Angel Run bietet die Möglichkeit, sich noch einmal wie ein Kind auf dem Spielplatz zu fühlen.

Einige Hindernisse verlangen jedoch auch etwas Mut, Geschick und Kraft. Für manche ist es der Sprung ins kalte Wasser, für andere das Schlammbad und für viele wiederum das Klettern über Netze in luftiger Höhe. Eine Challenge ist immer dabei, dafür ist die Freude umso größer, wenn die Hindernisse mit den Liebsten überwunden werden. Da weniger der Wettbewerb, dafür mehr der Spaß und das Team-Building im Vordergrund stehen, ist die Stimmung ausgelassen fröhlich. Als Sportografen*innen halten wir diese Stimmung mit unseren Bildern fest. Uns bereitet es besonderen Spaß, wenn die Teilnehmer*innen unsere “Foto-Fallen” als Selfie-Kameras nutzen und solange posen, bis die nächste Läufergruppe herannaht. Das macht sehr viel Freude, weil wir hinterher auf den Fotos sehen, wie viele über das ganze Gesicht strahlen. Als Sporotografen*innen versuchen wir euch ein ausgewogenes Gesamtbild von eurem Rennen zu präsentieren. Im Fokus steht ihr auf den Hindernissen, dort wird deshalb ein Großteil der Bilder geschossen. Dazu gehören aber auch klassische Bilder die euch beim Laufen zwischen den Hindernissen zeigen, oftmals ohne dass ihr uns zuerst seht ;-). Evergreens wie Fotos vom Start/Ziel, Warmup, Schaum, Schlamm und Wasserbecken dürfen natürlich nicht fehlen.

Lasse Erinnerungen lebendig werden und spare 30% auf deine Foto-Flat*!

*gilt für alle Foto-Flats der Jahre 2016-2019

Für euch suchen wir uns bei jedem Rennen kreative und abenteuerliche Perspektiven. Für uns bedeutet das, früh aufstehen, um rechtzeitig am Ort zu sein, um die Strecke abzugehen. Jedes Rennen ist einzigartig und so sind es auch die Fotospots. Anschließend verbringt jeder Sportograf*in meist den ganzen Tag am Hindernis. Wir stehen schulterhoch im Schaum, sitzen mit den Füßen für euch im Schlamm, hängen in Netzen und klettern mit Kameras auf Überseecontainer. Nach einem Tag weiß man dann was man getan hat, allerdings entlohnen die vielen tausende lächelnden Gesichter von euch jedes Mal. Die Glücksgefühle nach so einem Tag machen süchtig und motivieren für jedes Event auf ein Neues.

Nora & Jan